Elektronische Lieferscheine

Der elektronische Lieferschein vereinfacht Ihren Wareneingang erheblich. Eine Reihe von Lieferanten sendet auf Wunsch parallel zur bestellten Ware eine E-Mail mit zugehörigen Informationen. Diese Informationen werden für einen automatisierten Wareneingang in OPAL genutzt. Preise, Anzahl, Herstellernummer, EAN-Code etc. werden direkt in OPAL übernommen, die Textbeschreibungen werden anhand von Zuordnungsregeln in Ihre gewohnten Stammtexte übersetzt. So wird ein Wildwuchs an Beschreibungstexten innerhalb Ihrer Datenbank vermieden. Alle Daten landen zunächst in einer Zwischentabelle, wo sie von Ihnen begutachtet und nachbearbeitet werden können, bevor sie schließlich per Knopfdruck in den Artikelstamm übernommen werden. Etliche Lieferanten senden sogar zu allen Artikeln Fotos, die dann ebenfalls vollautomatisch in OPAL zur Verfügung stehen.

Zur Zeit funktioniert der Elektronische Lieferschein mit folgenden Lieferanten:

Albu.Con – Baron-Uhrenwelt – Bastian – Bruno Mayer – Casio –
Christoffel – Citizen – Engelkemper – Festina – Filius – Fossil – Max
Fröhlich – Hirsch – Johannes Krell – Marlox – Pfeiffer – pro/concept –
Reus – Siemonsen – Skowronek – Swatch Group – Thomas Sabo – Tutima –
Wilhelm Müller